Samstag, 11. September 2010

Herbstgeflüster


Traumwetter.
Nicht mehr sommerlich, aber für Herbst etwas zu warm.

Mission des Gatten: Pilze sammeln!
Pilzbuch, 4 Räder, 1 Ball und ab in den Wald.

Ich mag keine Pilze, weder kochen noch essen, also sammelt Gatte solistisch.

Die Rüben sammeln auch lieber was anderes*gg*


und spielen Ball.


Unterwegs nehmen wir schon ganz viel Herbstgefühl mit.
Meine liebste Jahreszeit, übrigens! :)




Kunst am Wegesrand 



Sehr schön bunt ist schon alles. 

Toll!



Das haben wir uns zu Hause schmecken lassen.


Denn: Pilze haben wir dann doch nicht mitgenommen.
Ganz geheuer war uns das letztlich nicht.





1 Kommentar:

  1. So ist das bei uns auch immer mit den Pilzen (mal ganz abgesehen davon, dass sie bei uns niemand so besonders liebt...) Wenn wir versuchen, sie zu bestimmen heißt es immer nur "Der KÖNNTE es sein, oder vielleicht der..." Deswegen "sammeln" wir Pilze am liebsten mit dem Fotoapperat, dann können gerne auch ein paar Fliegenpilze oder andere giftige darunter sein ;-)
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen