Dienstag, 26. Oktober 2010

Was machen Schweine im Winter?

Sie machen unser Zuhause schön!

Zum Beispiel als hipper Weihnachtsbaumschmuck.


"Gary Porky Glitter" mit Mütze aus grünem Effektgarn.


Anja Rieger hat uns da ja wieder eine süße Schweinerei beschert!

Mit vielen tollen Applikationen, die sich prima eignen, um daraus klasse Anhänger zu machen.

So zum Beispiel:

Auf Filz den ersten Schritt sticken.
Danach oben mittig eine Aufhängschlaufe auflegen (kurz festpinnen oder tapen), dann erst den Appli-Stoff auflegen.



Danach gibt es 2 Möglichkeiten:

A)

1. Die Datei weitersticken, und VOR dem letzten Schritt Unterfaden in Filzfarbe einlegen.
2. Rahmen rausnehmen (NICHT den Stoff!), Rahmen umdrehen, Rückseite mit Sprühkleber einsprühen, ein zweites gleich großes Stück Filz UNTEN auflegen, wieder umdrehen und den Rahmen vorsichtig wieder zurück in die Maschine legen.
3. Den letzten Schritt sticken, Vlies rausfummeln (es empfiehlt sich Avalon oder Abreißvlies) und ausschneiden.
Fertig!

B)

1. Die Datei bis zum Ende durchsticken.
2. Den Rahmen rausnehmen (NICHT den Stoff!), einsprühen, Filz drauf und Rahmen wieder einlegen.
3. Den ERSTEN Schritt der Datei nochmal sticken.
4. Ausschneiden.


(Ja, ich sticke ab und zu  auch auf Küchenpapier. :) Danke, Caro, toller Tipp!)


Version B) "durchsticht" zwar von vorn die Umrandung, aber ich mag den Effekt sehr gern. :)



Achja, die Teaserauflösung bin ich noch schuldig. :)

Die Schweinchen machen sich nämlich auch ganz prima für Geburtstagskarten. :)

Hier mit Goldfaden direkt (!) auf festeres Papier gestickt.


Oder auf Filz, mit Sprüchlein ergänzt und aufgeklebt.

Sticken und auf die Karte nähen geht auch, aber dann empfiehlt sich ebenfalls das vorherige Aufkleben, sonst verzieht sich der Filz und es kann schnell so aussehen:

Ab Donnerstag, den 28.10. sind die Dateien bei Anja Rieger im Shop zu haben.

Vielen Dank, daß ich die kleinen Quieker probesticken durfte. :)

Kommentare:

  1. ...genial! Du hattest ja super Ideen und ich steh wieder da und schau blöd!(als nicht-Sticki-Besitzerin)
    Aber manchmal ist auch schauen sehr schön!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Einfach klasse! Wieder ein Grund mehr auf Stickmaschinenbesitzerinnen neidisch zu sein.

    Tolle Ideen für die Umsetzung.

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen