Montag, 3. Januar 2011

Schöner neuer Spielkram


Dieser tollen Idee von Frau Stellaluna bin nicht nur ich seit langer Zeit verfallen, sondern auch das halbe Kreativbloggerland :)
Es macht auch unheimlich viel Spaß und kommt gut an.
Die Anleitung gibt es u.a. for free hier (Bilder erscheinen nach kostenloser Anmeldung)
von der Erfinderin persönlich.

Während der Weihnachtsferien habe ich zwar mein Nähzimmerchen nicht betreten, aber dennoch im Netz weiterhin nach Ideen gegraben.

Eine weitere, ganz tolle Idee zum Thema "Haarclips pimpen" fand ich hier.
Gail ist nicht nur eine kreative Embroiderydesignern, darüber hinaus ist sie auch noch unglaublich nett. :)

Stickfilz und ITH ließ mich aufhorchen und ich bin sehr begeistert!

Sie hat eine superschöne In-The-Hoop-Datei entworfen


- liebe 900 und 950-BesitzerInnen aufgehorcht -


nur (bzw. auch) für den 10x10 Rahmen konzipiert wurde.


Es gibt zwei Grundformen, eine auch in Miniversion.

Will man nicht selbst verschönern, finden sich dazu diverse Motive.
Ganz besonders gelungen finde ich diese Eule.

Ein schlichter Knopf als "Fruchtblatt".
Für diese Form nutze ich nicht die von ihr gedachten Alligatorspangen, sondern normale rechteckige Haarclips.

Die Dateien sind toll digitalisiert, sticken sich schnell und man kann sich kreativ richtig austoben.
Mit der Stickmaschine kann man die Größe des Filzüberzugs praktischerweise auf die gewünschte Spangengröße verkleinern/vergrößern.
Das macht großen Spaß!

Stickvlies wegreissen, fertiges Cover knapp ausschneiden, hinten einen Schlitz einschneiden, Spange einstecken. Fertig.

Wer mag, kann das kleine Stück Filz noch darüber fummeln und mit etwas Kleber fixieren.

Die kleinen Spängchen sind auch richtig süß.

Und die Muster sind wunderbar filigran.

Das alles geht übrigens auch prima mit ganz normalem Stoff.
Schaut Euch auf der Seite mal um. :)

Kommentare:

  1. Danke für den Link! Die Beschreibung ist echt gut gelungen ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja wirklich zauberhaft aus, vorallem die Eule und das Blumenklämmerle finde ich süß. Leider hab ich keine Sticki, sonst wüßte ich was ich unbedingt haben müßte *lach.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch, das muss ich mir mal genauer anschauen - unser Spängchenverschleiss ist rekordverdächtig :-P

    GLG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die sind ja klasse! Sag mal, verkaufste die auch?! *zwinker*

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. @ Andrea:

    Ja, ab morgen wandert das eine oder andere auch in den virtuellen Laden, obwohl ich den realen eigentlich dringender bestücken müsste.. :)

    AntwortenLöschen
  6. Kompliment, die sehen richtig klasse aus!! Liebevoll bis ins Detail :-).

    Viele Grüße, Melli

    AntwortenLöschen