Mittwoch, 8. Juni 2011

bunt ist schön!

Frau Ex hat Geschmack und ein Händchen für's Design.
Nachzulesen in ihrer Rubrik "Kreatives".

Cordura war vor etlichen Wochen mal so ein Stichwort und sie hatte die Idee im Kopf, 
aus diesem robusten Material Vasen zu basteln.

Sie mit Blumen zu verschönern, lag da nicht fern.
Per Post kamen ein paar Stücke des ominösen Stoffes zu mir* 
und ich habe anfangs (und eigentlich bis kurz vor der Nähmaschine) 
nicht ganz kapiert, wie es am Ende aussehen soll.

Jetzt bin ich sooo entzückt, was daraus geworden ist - ein tolles Gemeinschaftsprojekt:






*freebie*


Bestickt sind die Vasen mit Blumenmotiven aus der neuen Serie von Anja Rieger.


Sie umhüllen je eine schnöde 0,33 Liter-Flasche (ehemals Alsterwasser) 
und beherbergen eine von zwei jährlichen Rosen meines handtuchgroßen Gärtchens. 

Wo noch mehr von diesen Blumen gelandet sind?

Hier!









Schlichte Kramtasche, genäht aus schönstem dunkelgrauen Wollfilz, Blüten ebenfalls aus Filz.

Und weil es mit Cordura so gut lief:








Gekaufte Messenger-Bag, auf Sommer gepimpt mit Blumen und Filzwiese. :)

Die Stickserie "Wilde Blumen" gibt es ab Donnerstag, den 9.6.2011 im Shop von Anja Rieger.
Alle Blumen sind passend für den 10x10 Rahmen. 

UND: die Distel (oben nochmal gucken auf die beigefarbene Vase) ist ein FREEBIE!

Toll, oder?

Danke, daß ich probesticken durfte - es hat großen Spaß gemacht! :)

* übrigens nicht abgestempelt - kriegste im Urlaub wieder, die Marken! *gg*

Kommentare:

  1. Oh sind die schön geworden!
    Ich wusste doch, dass ich mich da auf Dich verlassen kann :)

    Die Tasche hast Du aber ausgesprochen super gepimpt!!

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sind die Klasse! und vorallem sehr praktisch - in den Koffer einpacken, am Urlaubsort ne Wasserflasche leer trinken und schon hat man eine megaschicke Blumenvase. Auch die anderen Sachen sind klasse, Hach Frau Rieger und ihre Stickdateien, es ist immer wieder eine Wohltat es anzusehen. Denn der Traum einer Stickmaschine ist nur ein Traum.

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Super!!!
    Aber das Bild mit der geöffneten Taschenklappe ist vor dem Pimpen geschossen worden, oder?
    Die Filzwiese gefällt mir auch sehr gut. Gibt es dafür eine Vorlage?

    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. @Frau Ex: Danke vielmals! :)

    @ Annette: Das ist eine tolle Idee, die ich mir sofort für unseren Campingurlaub notiert habe!

    @Alex: *lach* Nein! Das Bild ist nach dem Pimpen entstanden, sonst hätte ich mir die Klammerei auf Bild 1 doch sparen können. Immer schön ordentlich! ;)

    Die Wiese ist pimaldaumen frei Hand ausgeschnitten. Mit leichtem Föhn von rechts, wie man sieht. Hihi!

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Kuckuck. Endlich kann ich wieder kommentieren. Das ging irgendwie nicht. Die Blumen sind ja ganz zauberhaft. Vor allem auf den "Vasen".
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  6. Du hast die Taschenklappe zum Besticken aufgetrennt? Und dann wieder so sauber zusammengekriegt?!!! Ich komme aus dem Staunen nicht raus. Hätte nicht geglaubt, daß das klappt.
    Klasse!

    AntwortenLöschen