Samstag, 17. Dezember 2011

Letzte Runde.

Ungemütlicher kann das Wetter kaum sein.
Schnee. Regen. Schneeregen.Windböen.Schauer.Regenbogen.Ganz kurz Sonne. Schneeregen.


Schön, daß wir hier sein können - im wunderbar gemütlichen Zuhause unserer liebsten Freunde, 
die uns Hamburg so sehr vermissen lassen.


Der Gatte muss einspringen, pendelt gestresst von Konzert in Berlin zu Probe nach Hamburg, 
zurück zu Konzert in Berlin, kurz nach Hause und zu Konzert in Hamburg.

Müde ist er und macht auch 3 Kreuze nach diesem letzten Advent.

Wir freuen uns auf die letzte und entspannte Schulwoche,
auf den Weihnachtsbaumkauf, das Schmücken,
das gemütliche Einstimmen auf die Ferien und die viele freie Zeit zu viert miteinander.

Keine stressigen Verabredungen, keine Festtagsbesuche und keine Festtagsbesucher.
Ergo: kein Einkaufsstress, kein Koch-und Backstress, keine Verpflichtungen.
Ausschlafen, den Pyjama einfach anlassen, Lesen, Stricken, Musik hören, Spiele spielen.

Ganz unter uns.
Chillen.

Verdient haben wir es uns.

:)

1 Kommentar:

  1. Ach schön, das klingt nach sehr entspannter Zeit, die vor Euch liegt! Genießt es!

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen