Mittwoch, 29. Juni 2011

DIY - Ratz-Fatz-Stifterolle

So für kurz vor knapp vor der Fahrt in den Urlaub ist es ziemlich praktisch, wenn es schnell geht.

Einem schnöden Platzset wurde heute ein neuer Verwendungszweck zugewiesen. 

Diese Platzdeckchen sind in allen Farben zu bekommen, preiswert, ziemlich robust, waschbar und vor allem:

fix und fertig versäumt!




Man braucht also nur zwei Dinge:

1. so ein Platzset (meins ist 50 cm breit und 35 cm hoch)
2. ca. 60-70 cm Band zum Schnüren

Die Stifterolle bietet Platz für 14 Stifte, hat noch Raum für eine Kleinkramtasche 
(Radiergummi, Anspitzer oder Kladdezettel (nichtnorddeutsch: Schmierzettel), 
die mit einem Kam Snap verschlossen werden kann.

Es können auch nur Stiftefächer genäht werden, dann reicht es für 24-25 Stifte.


Den unteren Rand des Platzsets klappt man etwa 10-12 cm nach oben.
Ganz gleichmäßig, am besten abstecken oder mit Klemmen fixieren.


Dann den rechten Rand zuerst mit farblich passendem Garn festnähen 
und danach alle 2 cm ein Fach nähen.

Am Schluss das lange Band zur Hälfte falten und das geschlossene Ende (das "U")  
zwischen die beiden Lagen der noch offenen linken Seite schieben
 und ebenso schliessen wie die rechte Seite.
Auf Bandhöhe nochmal extra gut festnähen.

FERTIG! :)

 Den oberen Teil der Rolle kann man vor dem Nähen der Fächer noch aufhübschen.
Ganz schlicht mit buntem Stoff - wie hier -  oder mit Stickerei, oder Webband, oder, oder, oder.

Vor dem Nähen der Fächer könnte man auch noch 
mit einer Lage Stoff Fächer für die  Stiftestummel aufnähen.

Frau Frische Brise hat das Problem der "zu kurzen Stifte für die Rolle" 
hier nämlich wirklich großartig gelöst.

Viel Spaß beim Nachnähen! :)



Montag, 27. Juni 2011

Sommerauslosung - jetzt aber!


Etwas erholt, aber nicht wirklich fit, krieche ich kurz aus dem Bett, um mich hernach gleich wieder in selbiges nebst Thymiantee und Bergen von Papiertaschentüchern zu begeben.

Schnippeln konnte ich auch liegend und bei 35 Loshungrigen 
(34 Kommentare plus eine Mailteilnahme)
brauchte ich Mr.Random nicht bemühen. :)


Rübe Nr.1 übernahm die Ziehung und wühlte sich durch die Zettel

...und wühlte...

...und wählte...
 den oder die Gewinner/in.

Über ein nigelnagelneues Hausnummerschild aus schönster handmade-Emaille darf sich freuen
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.


Simoooone von 

"vonmäusenundnähten"


Liebe Simone, ganz herzlichen Glückwunsch!

Mail mir bitte Deine Mailadresse (Profil), 
die ich dann an die Kontaktperson bei RAMSIGN weiterleite.

Allen anderen sei zum Trost gesagt:

- ich hab auch noch nie bei sowas gewonnen UND

- es gibt hier bald wieder ein hübsches Give Away

:)

Eine gute Woche wünsche ich allen und in die Ferien verabschiede ich mich 
am Freitag mit einem richtig tollen Freebie.

Reinschauen lohnt sich! :)



Sonntag, 26. Juni 2011

Sommerauslosung



...gibt es morgen.


Einen Messias mit Vollverschnupfung zu trällern 
glich heute einem Zehnkampf, 
damit das geneigte Publikum ja nix merkt.
*örks*

Dafür  gabs schöne Blumen.
Herrlichst duftend und gartengepflückt.

Jetzt dröhnt der Kopf und das Bett ruft.

Und den Strauß bekam die Babysitterin noch obendrauf, 
die hat mit den aufmüpfigen Rüben hier mindestens
ebenso Zehnkampfqualitäten bewiesen! Die Gute!!

Geduld also bis morgen und eine gute Nacht wünscht

Sandra :)

Dienstag, 21. Juni 2011

Sommerverlosung II

1. Heute ist Sommeranfang.

2. Am Wochenende wird überall im Norden Mittsommar gefeiert.

3. sewbeedoo ist neulich 1 Jahr alt geworden.

Wenn das keine guten Gründe für eine Verlosung sind...


Das Giveaway für diesen Anlass hatte ich vor einigen Wochen auf anderen Blogs schon entdeckt und finde es sehr sehr schön, denn ich bin ein großer Fan von diesen Schildern.


RAMSIGN aus Dänemark hat die ursprüngliche Herstellungstechnik 
dieser wunderschönen Emailleschilder wiederentdeckt und neu belebt.


Ich wusste gar nicht, daß diese Schilder noch jemand in reiner Handarbeit
und nach alter Tradition und vor allem: 
hier in Europa (!) fertigt.

Wunderschöne Hausnummern und Namensschilder.


Und diese Klassiker in blau/weiss - sind die nicht toll? *hach*


Zu gewinnen gibt es nun also:

ein
Hausnummernschild

Der/die Gewinner/in darf frei aus dem Sortiment von RAMSIGN 
ein Nummern-Wunschschild zusammenstellen.

Serie (Farbe), Größe, Zierleiste, Hausnummer.

Klasse, oder?


Mitmachen kann jede/r, der

- einen Kommentar unter diesem Post hinterlässt.

Eine zweite Loschance kann man sich ergattern, wenn man 

- die Verlosung bei sich verlinkt (Sidebar oder Posting) und durch einen zweiten Kommentar hier darüber nochmal Bescheid sagt. 


Also, rein in den Lostopf, den Deckel schließe ich 
am Mittsommartag, den 25.06.2011 um Mitternacht!

VIEL GLÜCK!!! :)





Sonntag, 19. Juni 2011

DIY - Easy Peasy Ice Cream Cozy

Meine Cup Cozies/Becherhüllen (hier oder hier oder hier oder hier)
waren vor sehr genau einem Jahr mein erfolgreicher Start bei Dawanda 
und sind seither echte Dauerbrenner.

Eine neue Hüllen-Idee kam mir vor einiger Zeit und sie ist soo praktisch und soo schnell genäht:





Toll für kleine Schleckermäulchen.
Ich habe sie inzwischen sehr viel verschenkt und sie kamen überall ziemlich gut an.
Genäht werden sie aus 2 Quadraten, eins aus Frottee, eins aus bunter Baumwolle.

Meine Quadrate sind 12x12cm (5x5 inch) groß.


Man näht sie rechts auf rechts zusammen und lässt eine kleine Wendeöffnung.
Rand kürzen, Ecken kappen und wenden.
Bügeln, rundherum knappkantig steppen (verschließt die Wendeöffnung)
Zum Dreieck falten und gut 7 cm (3 inch) an einer Seite zusammennähen.

Fertig!


Jetzt läuft kein Eis mehr über die Finger, die Waffelhülle wird zu Hause einfach gewaschen. 
Saubere Sache!
Viel Spaß beim Nachnähen! :)


Und bei mir: ab in den Shop damit. 

Samstag, 18. Juni 2011

Hochgestapelt

Mein Tagwerk, während die Rüben auf einem Kindergeburtstag bespaßt werden.

Zur Freude aller Playmo-und Polly-Pocket-Freunde
gibt es heute Abend neue Playmo-To-Go-Taschen im Shop.

Und Kramtaschen.
Und so.






Ist ja praktisch im Urlaub, sowas.





Dienstag, 14. Juni 2011

In froher Erwartung

Ja, ich trommele mit den Fingern und kann es nicht abwarten!

Die allerallerallerletzten Fitzel sind nun aufgebraucht.







Nach den Tantenstoffen, Tantenbändern und nun auch Tantenstickis, die peu à peu kommen, 
warte ich ja sehr sehr sehnsüchtig auf die Äppel.

Bänder sind schon da. Hier.

Und die Stoffe....die kommen auch.
Bald.
Hoffentlich.
Ganz bald.

*fingertrommel*

:)

PS: Und das Täschchen wandert - wie alles andere auch, was hier grad entsteht - in den Shop. :)

Sonntag, 12. Juni 2011

12 von 12 (Juni)

Frühsport
(senkrecht verlaufende Kopfplatzwunde von Mittwoch.Geklebt, nicht genäht.Puh!)

Weckdienst

Apfelmuskuchenrest
(ohne Schmand, dafür mit viel Zimt und Teigtupfern im Mus)
 nach einem Rezept von Frau Brise
(LECKERST!!)

Üben, üben, üben.

280 km Heimfahrt

*örks*

Pause und weiter

Der Schreck über den PC-Crash meiner Freundin
läßt mich endlich mal Sicherheitskopien meiner Stickdateien ziehen *dumdidum.

Upps!



46 Seiten E-Book. *stöhn*
Aber das Ergebnis ist zuuuuu verlockend....

Endlich angeschnitten, das schöne Sternen-Leinen von hier.

Wunschabendessen. :)


Wer noch alles 12 von 12 mitgemacht hat, seht ihr in der Liste von Caro.