Samstag, 30. Juli 2011

Plan B

Plan A sah für gestern bzw. heute vor:

Rasen mähen
Platz für neuen Fahrradständer vor dem Haus freibuddeln
Unkraut mit dem Trimmer verjagen
Löwenzahn aus den Terrassenritzen popeln
Haselnußstrauch stutzen

Satz mit x: War wohl nix!

Das Bild bietet sich NON STOP seit gestern Morgen.
Mir persönlich würde das an Feuchtigkeit bis Jahresende ja reichen.
Fragt nur keiner...



Plan B war dann eben

Badspiegel-Lampe anschließen
Teppichböden naßreinigen  (braun ist nun wieder beige)
12 Kilo (!) Zeitschriften entsorgen
Auftragsliste anfangen abzuarbeiten
Stoffe bestellen
Podcasts für die Rüben (und neues Lieblingsspiel) downloaden
Spontanbesuch bewirten

und

einen neuen Versuch starten, das beste Rezept für den ultimativen

NEW YORK CHEESECAKE

herauszufinden.

Diese Version ist ein ganz heißer Thronanwärter!!

Übersetzung:

15 Graham Crackers, zerdrückt (Alternative: Landkekse von Bahlsen)
2 EL Butter, geschmolzen

2 Schalen Frischkäse (Philadelphia Doppelrahm!!!)
1 1 / 2 Tassen Zucker
3 / 4 Tasse Milch
4 Eier
1 Tasse saure Sahne
1 EL Vanilleextrakt (stattdessen geht auch 1/2 EL Vanillezucker)
1 / 4 Tasse Mehl

Zubereitung:

Ofen vorheizen auf 175 Grad.
Springform einfetten.
Butter in einem Topf zerlassen, zerkrümelte Kekse dazugeben und vermischen.
Auf den Boden der Springform mit einem EL verteilen und andrücken..

In einer großen Schüssel Frischkäse mit Zucker glattrühren.
Milch dazugeben, danach die Eier.
Anschließend die saure Sahne, Vanille und Mehl dazu 
und vorsichtig zu einer glatten Masse rühren, nicht zuviel.
Die Füllung in die vorbereitete Kruste der Springform gießen.
Im vorgeheizten Ofen für 1 Stunde backen.
Anschließend den Ofen ausschalten und den Kuchen im Ofen auskühlen lassen, 
um Rissebildung zu verhindern.
Im Kühlschrank bis zum Servieren kaltstellen.

                                                                                                                                              
Abänderung meinerseits:

Füllung und Topping statt EINER Masse.
den Kuchen nur 40 Minuten bei 160 Grad im Ofen backen
etwas mehr Butter für den Boden

Ein Topping machen und zwar aus den Zutaten, die angegeben sind, 
die dann eben aufsparen für das Topping:

1 Becher saure Sahne
1/2 TL Vanillezucker
2 EL Zucker
eine Prise Salz

zu einer Masse verrühren und auf den gebackenen Kuchen geben,
nochmals bei gleicher Temperatur für 10-15 Minuten in den Ofen


anschließend Ofen aus und auskühlen lassen.



Jammi! :)



Freitag, 29. Juli 2011

No more PayPal

pic taken from here


Wenn PayPal in Luxemburg als Bank geführt wird, also europäischem (Handels-)Recht unterliegt, ist es....sagen wir.... merkwürdig, warum nun US-Recht gelten soll.

"Nach eigenem Ermessen behalten wir uns vor, Konten jederzeit zu schließen" und "Einzahlungsquellen und Zahlungen zu begrenzen, den Zugriff auf ein Konto und einige oder alle Kontofunktionen zu begrenzen." (AGB Paypal)


Aha. 
Ein Servieprovider für Geldüberweisungen spielt große Politik.
Oder spielt die große Politik mit PayPal?

Konsequenz?

PayPal gibt es bis auf Weiteres nicht mehr als Bezahlmöglichkeit im sewbeedoo-Shop.

Interessiert den Geldüberweiser nicht und auch Ebay wird an der Börse keinen erneuten Sturz nach unten erleben, aber ICH habe nun ein besseres Gefühl.

Mittwoch, 27. Juli 2011

Willkommen im Club

Seit gestern ist meine Küche noch bunter.

Das Vollautomatenmöbelstück flog raus und wandert zum Auktionshaus*. 
Lohnt einfach nicht als Kaffee-Solo-Trinkerin in der Familie.

(*es sei denn jemand von Euch meldet noch bis zum Wochenende Interesse an einer  DeLonghi ESAM 3500 
 - tiptop, penibel gepflegt, nix dran, frisch entkalkt - mit Restgarantie und Extras an, Bilderlink und Preis auf Anfrage)

Das Highlight des neuen Schätzchens ist 
- neben Knallfarbe und schickem Design -

der Milchschäumer

Toll, was dieses kleine Ding in Windeseile zaubert!

*jammi*


Crrrreeeeeemaaaaa!

Ich probier mich mal ein bisschen durch die bunten Kapseln
und danke Kathrin :) für den Kuchentipp unseres Dorfbäckers.

Lecker!!


EDIT:

Nespresso sagt, die Kapseln samt Inhalt können dem Dualen System zugeführt werden, da der Kaffee beim Zusammenschmelzen schlichtweg verbrennt.
Komisch ist es trotzdem und somit recycle ich zu Hause selbst,
so wie hier gezeigt wird und habe irgendwie ein besseres Gefühl dabei.



Die Dinger gibt's hier und hier.

:)


Dienstag, 26. Juli 2011

Happy Days


im Süden, Deutschlands wärmster Ecke, mit einem kleinen Schlenker nach  Froonkreisch.


:)



Klare Ansage.

Die Wahrheit.

Papa hängt nicht am Kreuz, er sitzt.

Pause.

Regen.

Umschlagplatz.

Ex-Nachbars-Kindergeburtstag

2 x 2 Hamburger.


Schietwetterprogramm.




Flugzeuge gucken.


Daddeling while Einpacking.

2 Wochen tolles Wetter, 1 Woche doofes Wetter.
Kind 1 kann nun schwimmen, Kind 2 hat sein Sammelalbum randvoll getauscht 
und ich hab 3 von 4 Büchern geschafft.

Herrlich und am liebsten gleich nochmal. :)

Montag, 25. Juli 2011

*piep*


WENN

das Wetter (so) geblieben wäre, wären wir es auch.

Der Gatte weilt weiterhin in der Ferne und trällert das nächste Lied noch bis Mitte August und so wurschteln wir drei noch eine Woche so rum, tun dies und das und jenes, kaufen ein, schlafen aus, essen wann und was wir wollen, räumen ein bisschen auf und misten aus und richten ein, streichen, bohren und lassen installieren,

DENN

nächsten Montag kommt es.
Das Au Pair.

Und wie es mit Dingen so ist, die man nicht kennt, aber zutiefst freudig erwartet - es kribbelt.
So langsam...

Bei ihr auch, verrät Gesichtsbuch
(und weiss zudem nicht, wie sie ein Jahr in einen Koffer kriegen soll).
*gniihii*

ACH

übrigens gibt es beim Kaffeeröster  derzeit so unverschämt tolle Sachen!

Schon gesehen?

Und in knallbunt.

Toll toll toll!

Bis demnächst. :)


Freitag, 1. Juli 2011

Ab in den Urlaub und ein Freebie

Morgen geht es für uns in wohlverdiente vier Wochen Ferien
und so ähnlich wie vor 2 Jahren sieht der Berg eine Etage tiefer erneut aus. :)

Wie hier versprochen, verabschiede ich mich in die Sommerauszeit mit einem Freebie, 
den die eine oder andere der Stickdamen vor dem Urlaub sicher noch gut gebrauchen kann, 
um wasauchimmer darin zu verstauen.

Ich liebe diese Täschchen, sie waren unter den ersten Artikeln,
die ich vor einem Jahr bei dawanda verkauft habe und sind tolle kleine Mitbringsel:

Kleine Reißverschlusstaschen für den 10x10 Rahmen.


Für Globuli, Pflaster, Lippenstift, Haarspangen, Kleingeld, ....undundund.
Euch wird was einfallen! :)

Auch aus Punktewachstuch als Schnullertasche toll, weil abwaschbar.

Die In the Hoop-Datei gibt es als zip HIER und die Anleitung dazu HIER.

Ich danke an dieser Stelle allen Probestickerinnen für das Feedback für dieses Erstlingwerk 
und hoffe, daß nun alle meine Denkfehler ausradiert sind. :)

Viel Spaß!!!


EDIT:  Weil nun mehrere Anfragen kamen und es am Ende der Anleitung vielleicht nicht eindeutig ist:

Ja, Ihr dürft die mit der Stickdatei gefertigten Taschen verkaufen, nur bitte keine Massenproduktion. ;)
Wer sie verkaufen möchte, darf dies gern bei mir anfragen und muss zudem beim Verkauf den Urheber des Stickmusters angeben (copyright by sewbeedoo).
Nicht erlaubt ist der Weiterverkauf oder Veränderung der Stickdatei und Anleitung. Das versteht sich von selbst. ;)