Donnerstag, 29. November 2012

Alphamix, Weihnachten und so.

Ich habe mir vorgenommen, in diesem Jahr vor Weihnachten nicht zu jammern.
Diese stressige Zeit nicht zu beklagen, sondern dankbar zu sein, 
daß ich - im Gegensatz zu so vielen anderen Künstlern - 
einen vollen Kalender habe und Besinnlichkeit dann eben im neuen Jahr stattfindet.

Neben all der reisenden Trällerei ist meine Schülerzahl irgendwie heimlich auf 20 angestiegen. 
Irgendwann bei 12 sollte Schluß sein, sagte ich mal. 
Dann sagte ich das bei 15, dann bei 18 und nun muss ich einsehen,
daß 20 Schüler auf 2-3 Unterrichtstage verteilt, doch sehr sehr viel sind.

Was auch erklärt, daß im Nähzimmer alles brach liegt.
Kein mega Weihnachtsgeschäft, Dawanda sowieso nicht, 
das lasse ich auslaufen und die Realverkäufe wurden bereits im Oktober 
mit Kalenderbüchern und all dem, was sich Weihnachten immer gut verkauft, beliefert.

Seit Ende Oktober werden nur noch ein paar wenige Dinge genäht, noch weniger gestickt und ich hoffe einfach auf das neue Jahr das nach dem frühen Osterfest einen ruhigen April und bisher auch einen entspannten Sommer verspricht.
Insgeheim hoffe ich aber, daß ich mit dem Trällern weiter so gut (und noch besser) im Geschäft bleibe, 
weil es einfach der schönste und aufregendste Job der Welt ist!!!!

 Was ich dennoch mit großer Begeisterung mache, sind die Probestickereien für Anja Rieger.
Die Dateien liegen mir. Schlicht, unaufwändig, fein gezeichnet und vielseitig.

So lag neulich wieder etwas im Postfach. Buchstaben. Ein Alphabet.

ALPHA MIX

Was daraus wurde, seht Ihr jetzt:


Warum ich immer, aber auch immer wieder auf die glorreiche Idee komme, 
auf rot weiss Kariertes zu allem Überfluss auch noch rot und weiß zu sticken?

ICH WEISS ES NIIIIICHT!!!



Schön sieht das Mug Rug dennoch aus. So! :)
Das Weihnachtsmotiv ist ein Freebie von hier
(Das Freebiemotiv ist mit Schrift, 
die kommt aber als letzter Stickschritt 
und kann gut weggelassen werden!)

Und die Schneeflocken-Zierstiche konnte ich auch endlich mal ausprobieren.
Was man auf kariert auch SUUUUUPERGUUUUT erkennt, ne? *grummel*


Die großen Buchstaben wollte ich ohne Umrandung ausprobieren.
Und NICHT auf Karos!

Ich wollte schon immer eine Stickdatei im Bilderrahmen an die Wand bringen.
Und der große 20x30 Rahmen durfte endlich wieder zum Einsatz kommen.


Macht sich gut neben meinem schwarzen Weihnachtselch! :)

Auf spiegelndem Glas sieht man nur nix. :P


Die Serie ALPHA MIX gibt es ab HEUTE, DONNERSTAG, bei Anja Rieger im SHOP.

Danke, daß ich probesticken durfte! :)


Dienstag, 13. November 2012

12 von 12 (November)

November!
Ist das zu fassen???
NOVEMBER!


Hier sind meine 12 von 12.
Halb aus Stuttgart, halb aus Berlin:

Guten Morgen! Spät ins Bett, spät aufstehen!

Packen.
 Frühstück
 (bei dem nur die Neuen unter uns noch sagen müssen, 
welche Zimmernummer sie haben und was sie frühstücken wollen.
Für alle anderen kommt es inzwischen automatisch.)
Toll! :)

Dekorativer Heimflug.
Danke Katharina!!!
  
Flieger noch nicht da.

Dann: Lindenstrassen-Podcast gucken. 

Immer wieder schön.
Ich liebe Fliegen und freu mich, daß ich es so oft jeden Monat machen kann.

Wieder zu Hause.

Kurz verschnaufen, dann Termine machen, verschieben, besprechen.

Die Tagesoase. Schweißtreibend.
Und immer NUR mit der tollen tollen Patricia. Sonst nicht.

Irgendwo in Berlin.

Spät in der Nacht zurück aufs Dorf und in ins Bett.

Gute Nacht!

Alle anderen 12 von 12-Mitmacher finden sich hier.

DANKE FÜRS GUCKEN!!

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Wild im Wald

Schlag auf Schlag.
Noch mehr Schönes für die Stickmaschine.

Anja Rieger hat nach den Mäusen Milli, Mike, Matz und Mitzi 
gleich noch ein paar Rentiere an den Start geschickt.

Ralph, Ronja, Rudy und Romy mit Sternchendecken.


Sie haben Platz gefunden auf kleinen 10x10 ITH-Mug Rugs.
Ja, ich weiß, diese Datei hatte ich vor Urzeiten mal 
als Nachfolgefreebie der 13x18 ITH-Mug Rugs versprochen.
Die Datei findet ihr links in der Leiste.

Ein unvollendetes Projekt...wie so vieles...
Vor Weihnachten schaffe ich das noch. Irgendwie. :)


Passt genau auf die Untersetzer. 



Und mein Lieblings-Ren mit Blindem Passagier auf dem Rücken. Hihi.


Was für eine schöne Parade!

Die Rentiere gibt es ab heute bei Anja Rieger im Shop.

Danke, daß ich probesticken durfte.


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Laterne, Laterne

Soooo viele tolle neue Dateien in dieser Woche....*hach*

Anja Rieger wirft morgen herzallerliebste kleine Mäuse in die Runde, die allesamt Laterne laufen.

Bei mir fanden sie Platz auf 4 kreisrunden Filz-Untersetzern.

Diese freche Maus ist mein heimlicher Liebling.
Wie sie schon grinst, daß sie da so einen fetten Fisch an der Angel hat!!! :)

Die Mondmaus - sehr gemächlich. 

Die Katzenlaternen-Maus etwas ertappt... 

Und die Sterne-Maus wirkt ein bisschen gestresst mit ihren großen Schritten.
Ist ihr wohl zu kalt zum Laternelaufen...?!

 Herrlich gemütlich, dieses ROT.


Die Filz-Untersetzer habe ich nach dem Besticken mit meinem Kreisschneider zugeschnitten. 
Mein Kauf des Jahres 2011!!
Was man damit noch Cooles nähen kann findet ihr HIER.

Auf der Rückseite ist orangefarbenes Filz gegengenäht.
Das macht die Kreise total stabil und richtig schön!

Vielen Dank, daß ich probesticken durfte.

Ab morgen, Donnerstag, den 25.10. gibt es die Laternen-Mäuse bei Anja Rieger im Shop.
Dort auch viele weitere Nähbeispiele. :)
VIEL SPASS!!!


Dienstag, 23. Oktober 2012

Wunderschönste STICKDATEIEN und AUSLOOOOOSUNG!!!!

Ihr Lieben!
Danke für Eure Geduld!!!

Nicht immer kann man so wie man möchte mit diesem reise- und zeitintensiven Hauptjob...
eigentlich ja zwei...und dem noch viel zeitintensiveren Näh-Hobby.
Aber der Reihe nach...

Nette von regenbogenbuntes hat mich wieder an die Stickmaschine gelockt 
mit ganz herrlich bunten Stickereien und Mustern.

Wie 1000 und eine Nacht.
Ganz und gar farbenfroh.


Ich liebe bunte Motive und hatte sofort Lust zu sticken.

Die ersten beiden Ornamente durften auf eine Leinen-Buchhülle.
Schafft eine von Euch es, Leinen GERADE zuzuschneiden?
Ich kann das nicht!

Beide übrigens je im kleinen 10x10 Rahmen gestickt.


Das zweite Motiv habe ich auf eine Hülle für mein nagelneues Phönchen gestickt. 
Nun ist das dünne Ding gut gepolstert. :)


Das ist auch mein Lieblingsmotiv. 

Aus dem letzten Motiv wurde mein neues Lesezeichen.
Mein letztes habe ich im Flugzeug vergessen. :/ 

Gestickt im 13x18 Rahmen.


So schön. :) 

Passt farblich hervorragend zum neuen (tollen!!!) Schmöker. 

Die Serie "MARRAKESCH" ist ab Donnerstag, den 25.10.2012 bei Nette zu bekommen. :)
Danke, daß ich probesticken durfte. :)

**************

Und nun zur längst überfälligen AUSLOSUNG meiner Provence-Mitbringsel.

Die Anzahl der Lostopf-Hüpfer blieb dieses Mal zweistellig 
und so habe ich den klassischen Ausloseweg gewählt: 

schnibbeln, falten, mischen, ziehen.

c

Ich wühle und wühle und ziehe....


Nummer 1, die Gewinnerin der herrlichen Seifen, iiiiist:



Nummer 2, die Gewinnerin der Salzmischung, iiiiist:

Und schließlich Nummer 3, die Gewinnerin dieses köstlichen Pesto, iiiiist:


Schön, daß Ihr mitgemacht habt. Herzlichen Dank dafür!!!

Liebe Ingrid, Bea und Christina, bitte meldet Euch bei mir unter der Mailadresse im Profil.


LIEBE GRÜSSE!!!!