Montag, 12. März 2012

12 von 12 aus Hamburg (März)

Und schon wieder woanders am 12.

Start zu Hause. Guten Morgen!

Erkältung ist weg, doofer Husten ist geblieben.

Ready - steady - go! 

Frühstück. 

Neue Arbeitswoche. 

in Hamburg. 

Lieblingszimmer im Hotel (weil mit Küche).
Was aber NICHTS ist im Gegensatz zu DEM, was mir heute Abend meine Sangeskollegin in puncto Hotelzimmer gezeigt hat....*schluchz*

Probe, Pause, Probe, Essen holen vom Lieblings-Kumpir-Laden hinter dem Campus.

Kinoplakat - *kicher* wie passend zum zu probenden Stück, was mit lustigen und vielmals 
sinnfreien lateinischen Textpassagen bestückt ist:
"Barbara-bar-baribus-barbarit-barbara-barbus"

Und dann lud mich die liebe Frau Kollegin in ihr ....Hotelzimmer kann man es nicht mehr nennen....ihre Suite? Ihr Appartement?....ein und wir kamen aus dem fassungslosen Kichern nicht mehr raus, denn SO EINE Residenz hatten wir beide in all den Jahren des Arbeitens und Wohnens im ewig gleichen Hotel auch noch nie.
Wohnzimmer, Schlafzimmer, voll ausgestattete Küche, Badezimmer, riesiger Flur...

Erste (und letzte) warme Mahlzeit des Tages. Yummi! 

Unsere Einstimmung auf die kommende Woche in Stuttgart. :) 

Prost!

Alle anderen 12v12-er finden sich HIER. :)

Kommentare:

  1. Wow. Das ist echt eine Suite ;)

    Genieße die Woche!

    xxx

    AntwortenLöschen
  2. Ooh, jetzt hab ich mir den Kumpir-Link angesehen und bin hungrig! ;-) Habe ich noch nie gehört und klingt total lecker!
    Die Suite ist echt der Hammer, da könnt man ja fast neidisch wären. Aber ich bleibe dann doch lieber in meiner kleinen Wohnung (die ist wahrscheinlich genauso groß wie die Suite)! :-)
    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  3. Viel Erfolg beim Konzert.
    Die Fensterrahmen stammen aus einem alten Gebäude welches teilweise abgerissen wurde. Der Rest wird zusammen mit einem Anbau die neue Ortsbücherei geben. Das Motiv ist mein Motiv bei der Jahresaktion von Jana auf www.annettes-photoprojekte.blogspot.com. Die Idee ist, ein Teil der Bilder in die Rahmen zu machen und in der derzeitigen Ortsbücherei aufzuhängen. Noch weis die Biblothekarin (eine Freundin) nix davon, bin schon gespannt was sie dazu sagt.
    Sollte dies nicht klappen, kommen die Rahmen mit anderen Bildern in meine Ausstellung.

    Hab schöne Tage in Stuttgart!
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, schau mal diesen Post an. Ist mir grade direkt eingefallen, als ich deine Fotos gesehen habe...
    http://rueckseitereeperbahn.blogspot.com/2012/03/fundstucke-155-die-hartnackige.html#comment-form

    AntwortenLöschen