Freitag, 30. März 2012

Ruhige Kugel

Wieder zu Hause.
Für eine Woche.

Genäht werden kleine Geschenke und natürlich: kaputte Hosenknie.
Inzwischen bin ich ziemlich schnell darin, eine Seite aufzutrennen, zu flicken und wieder zuzunähen.

Was ich noch zeigen wollte aus der letzten Woche in Stuttgart:

In Hotelnähe gibt es eine Tchibo-Testfiliale (alles 4 Wochen früher als in den normalen Filialen).

Die neue Serie  "Mein neues Hobby: selbstgemacht" lag dort schon in den Regalen



Zum Beispiel:


Einen tollen (richtig tollen und handlichen) Präzisions-Cutter



Stempelset



Stanzerset


Schmuckbastel-Set


Perlenwebrahmen



und noch sehr viel mehr...

Wenn man sich bei Tchibo für die Privatcard anmeldet, 
kriegt man diese Infos auch früher und ins Haus. :)

Apropos "sehr viel mehr" - in Stuttgart war ich durch den Tipp einer Kollegin 
im "Goldknopf" am Stuttgarter Charlottenplatz.



Von der Masse an Knöpfen, Borten und Bändern war man fast erschlagen.
Sehr viel Schönes und Exklusives.
Jetzt, wo ich weiß, welche Vielfalt mich dort erwartet, werde ich mir beim nächsten Besuch auch etwas mehr Zeit zum Stöbern nehmen.

Am gleichen Abend war ich noch nett essen und bekam ein Herz serviert.
Süß, oder? Einfach nur Hühnchen. Eigentlich.


Nicht nur der halbleere Flieger, sondern auch die Aussicht auf etliche freie Tage zu Hause und schöne Folgeprojekte, die weniger lernintensiv sein werden wie die letzten, machte den Heimflug am letzten Wochenende sehr angenehm.




1 Kommentar:

  1. Jetzt hab ich schon Schnappatmungen bekommen, weil ich dachte, dass ich die Tchibo-Bastelsachen verpasst habe. Ich hab nämlich erst die Bilder angeschaut und dann gelesen ;) Aber da hab ich ja noch mal Glück gehabt, sieht auf jeden Fall viel versprechend aus :)
    Gut, dass ich gerade gegessen habe, sonst hätte ich jetzt aufgrund des herzigen Fleisches Hunger bekommen :)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen