Donnerstag, 26. April 2012

Kräuterparade


ENDLICH hatte ich Zeit wieder etwas Probe zu sticken.

Extra früh kamen die Dateien und schon war der Stoff unter der Maschine, 
die Idee im Kopf, der Teaser bei Facebook.

Anderthalb Wochen "zu früh" fertig - das war Rekord! 

Hurraaaaa!


Als ich nach dem heutigen Konzert ermattet und müde in der S-Bahn saß auf dem Weg nach Hause....

...linste ich auf meinem Handy hier und da in den Blogs.

Und las was von "Parsley, Sage, Rosemary and Thyme" und dachte:

MOOOOMENT!!

Da hatten Frau Mutti und ich doch tatsächlich die gleichen Schwingungen oder so.

Sie stickt auf Leinen - hab ich auch.

Sie laminiert - hab ich auch.

Sie sinniert über das passende Grün - hab ich auch (aber dann gelassen - sie nicht)

Sie macht wetterfeste Kräuterschilder - hab ich auch (machen wollen).

Sie hatte das Lied dauernd im Ohr - hatte ich auch.

*grmpf*


Lange Rede - kurzer Sinn: 
Wie heute Abend zum dritten und letzten Mal so nett geträllert wurde 

 - "Vollendet ist das große Werk" -

Anja Rieger hat die Feder geschwungen und das Ergebnis ist - wie immer - GROSSARTIG.

Hier sind meine Redwork-Kräuterschilder, die am Ende dann doch noch zu etwas anderem werden.

Aber seht selbst:


Frische Gartenkräuter. :)


Gestickt hat es sich herrlich schnell und in die Schreibschrift habe ich mich richtig verliebt.




Und jetzt machen wir aus diesen Kräuterbildern ein

KRÄUTER-BILDERBUCH

Zum Einsatz kommt endlich mal wieder mein vor Jahren bei den Gebrüdern Albrecht entstandener Spiralbinder.


Die Schilder werden gelocht.


Hängengebliebene Reste werden noch abgeschnitten, es blättert sich dann leichter.


Ein Binderücken wird eingelegt und die einzelnen Bilder in gewünschter Reihenfolge eingehakt.


FERTIG!


Jetzt kann geblättert werden.



Und auf dem Gartentisch vergessen darf man es auch, 
denn es ist ja wetterfest. :)


Und weil es so schön ist, habe ich unserem alten Waldkindergarten 
gleich auch noch ein paar gemacht und schenke sie ihnen zum Sommerfest.

Weil es diese Serie zweisprachig gibt, 
habe ich eine Version auch mit englischen Bezeichnungen in Arbeit. 


DAS finde ich richtig super!!!

Lieben Dank, daß ich probesticken durfte.

Die Serie "KRÄUTER" gibt es ab heute, Donnerstag bei Anja Rieger im Shop. :)







Kommentare:

  1. Wundervoll! Vor allem so schön unbunt, so schlicht. Ich mag es.

    Gela

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für eine tolle Umsetzung.

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen