Sonntag, 22. November 2015

Rituale

Jedes Jahr im Advent fange ich an eine Liste zu schreiben.
Darauf sind sehr schnell 40 Namen. Der allerallerengste Familien-und Freundeskreis.
Ich vergleiche die Liste jedes Jahr mit den Listen aus den Vorjahren und stelle fest, dass sich wenig ändert. Die engsten Freunde sind die engsten Freunde geblieben und Familie ist Familie. Auch wenn nun schon drei Namen fehlen

In jedem Jahr wird sie aber auch um ein paar Namen reicher. 
Neue Freundschaften, neue Nachbarn, manchmal hier und da ein neuer Partner oder eine neue Partnerin.

Auf dieser Liste stehen die Empfänger für meine vorweihnachtlichen Grußkarten.
Wenn über das Jahr wenig Zeit bleibt, einen Gruß zu senden oder einen Besuch abzustatten - im Advent nehme ich mir die Zeit. Komme was wolle.

In diesem Jahr wird das Schreiben der Karten etwas ganz Besonderes.
Denn es sind ganz besondere Karten.

Sie wurden entworfen von der wunderbaren, inspirierenden und zeichnerisch so talentierten Ursula Markgraf.

Hatte ich schonmal erzählt, dass sie mit einem Klassenkameraden von mir verheiratet ist und ich dass noch gar nicht so lange weiss, obwohl ich ihren Blog schon fast 5 Jahre lang lese... Die Welt ist so klein.



Ursula hat 4 Motive entworfen. Ganz wunderbare Bilder, die schon auf den ersten Blick soviel Frieden und Ruhe ausstrahlen.


Diese umarmen-wollenden Schneekugel-Engel - ich liebe sie. *hug*

Ich habe gleich ein großes Paket bei Ursula bestellt und werde in diesem Advent Menschen mit einem Gruß beglücken, die ganz und gar nicht damit rechnen.

Mögen sie inspiriert werden von diesen Motiven und mögen sie Ruhe, Zufriedenheit und eine Umarmung in Empfang nehmen.


 Übrigens gibt es nur noch heute ein Sonderangebot für diese tollen Weihnachtskarten in Ursulas Shop:




Also schnell, schnell, bevor sie ausverkauft sind! 
Habt einen ruhigen Sonntagabend und kommt gut in die neue Woche.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen